Schwimmtrainer KlassischSwimming Trainer Classic

Aqua Academy "Klassisch"

 

Ausbildung zum/zur Baby- und Kleinkinderschwimmtrainer/in nach der klassichen Methode.

 

Ausbildungsinhalte:

  • Sinn und Ziel des Baby- und Kleinkinderschwimmens
  • Erlernen einer Reihe an Übungen und Haltegriffen je nach Alter der Kinder (von 0-5 Jahre)
  • Tauchen mit Babys und Kleinkindern
  • Kennenlernen von verschiedenen Unterrichtsmaterialien und Schwimmhilfen
  • Hospitationen von Baby- und Kleinkinderschwimmeinheiten
  • Praxiseinheiten im Wasser
  • Organisation und Kursaufbau
  • Didaktik
  • Erstellen von Stundenbildern

 

Ausbildungsziel:

Eigene Baby- und Kleinkinderschwimmkurse zu organisieren und anzubieten.

 

Dies ist ein INTENSIVKURS! Er soll eine Reihe an Möglichkeiten und Techniken aufzeigen, die gemeinsam in der Gruppe gelernt und geübt werden. Der eigenen Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt! Es wird erwartet, dass sich die Absolvent/innen nach dem Kurs noch intensiv mit dem Thema auseinander setzen und in Familie, Bekannten- und Freundeskreis üben, bevor sie offiziell Kurse anbieten.
Es wird empfohlen, zusätzlich bei Baby- und Kleinkinderschwimmkursen (zB in Wohnortnähe) zu hospitieren.
Wer ein/e gute/r Kursleiter/in werden möchte, braucht zwar eine gute Ausbildung, vor allem aber persönliches Engagement und Freude an der Arbeit und natürlich die Bereitschaft, sich nach einer Ausbildung noch mit dem Thema intensiv auseinander zu setzen!

Die Kurse in der Aqua Academy finden in Kleingruppen statt und entsprechen damit einem Privatunterricht, wo eine optimale Wissensvermittlung möglich ist. In dieser Konstellation kann individuell auf jede/n einzelne/n TeilnehmerIn eingegangen werden, was in einem „Klassenzimmer“-Setup mit bis zu 25 TeilnehmerInnen nicht mehr möglich ist. Natürlich wird jede Menge Theorie vermittelt, aber der Schwerpunkt liegt bei den Bereichen, die in der Praxis umgesetzt werden sollen. Wir sind überzeugt, dass die Qualität einer Ausbildung nur eingeschränkt von der Ausbildungsdauer abhängt. Statt die Ausbildung künstlich in die Länge zu ziehen, um höhere Gebühren verlangen zu können, organisieren wir unsere Ausbildungen in kompakten Abläufen und verzichten auf die eine oder andere Kaffeepause oder Ähnliches. Für Fragen, die dennoch offen geblieben sind oder sich erst im selbständigen Tun stellen, stehen wir natürlich auch nach der Ausbildung mit Rat zur Seite.

Am besten lernt man im eigenständigen praktischen Tun!

Was man lernen muss, um es zu tun, das lernt man, indem man es tut. (Aristoteles)

 

Voraussetzungen:

  • Schwimmkenntnisse
    Wir empfehlen die eigenen Schwimmtechnikkenntnisse (Brust, Kraul und Rücken) mit einem Schwimmtechniktrainer aufzufrischen.
  • Ein Erste-Hilfe-Kurs (für Säuglings- und Kindernotfälle) sollte zusätzlich absolviert werden.

 

Mitzubringen:

  • Eine wassertaugliche Puppe (zB Baby Born)
    Eine Wasserdemonstrationspuppe "Swim" kann auf Wunsch bei Kursstart käuflich erworben werden.
    Informationen dazu gibt es hier oder bei Nicole.
  • Badekleidung
  • Handtücher
  • Badeschlapfen
  • Eventuell Schwimmbrille
  • Block und Schreibzeug

 

 

Vortragende:

Dipl.Päd. Nicole Sauseng

Seit 2014 bildet Nicole Baby- und KleinkinderschwimmtrainerInnen sowohl in Österreich als auch weltweit aus.

Als eine von 7 Birthlight-Tutorinnen gibt sie ihr Wissen, das sie sich in den letzten Jahren im Baby- und Kleinkinderschwimmbereich angeeignet hat, weiter.

 

Kursunterlagen:

Werden im Kurs zur Verfügung gestellt.

 

Kosten:

€ 750,-

 

Kursablauf/Kursprogramm:

Dieses wird nach Eingang der schriftlichen Anmeldung und der Anzahlung per Mail zugeschickt.

 

Kursabschluss:

Nach erfolgreicher Teilnahme erhält jede/r TeilnehmerIn ein Zertifikat, welches bescheinigt, dass er/sie befähigt ist, Baby- und Kleinkinderschwimmkurse abzuhalten.

 

Ausbildungsermine:

12.11. - 15.11.2020

 

Ausbildungsort:

Der Kurs beginnt in 2521 Trumau. Im Laufe der Ausbildung werden auch andere Orte aufgesucht.

 

Kontakt:

Mail: officeaqua-academy.at

Telefon: 0660/34 11 753

Da sich Nicole in erster Linie um das Wohl der Kinder im Wasser kümmert, ist sie gegebenenfalls schwer telefonsich erreichbar, ruft aber jedenfalls zurück, wenn sie wieder trocken ist.
Die bevorzugte Kontaktaufnahme ist daher per E-Mail.

Impressum/Datenschutz